Zeichentipps
Realistisches Zeichnen II
Grundkurs Zeichnen

Tutorial I

Ein schneller Kurs, um einfach meine Technik zu zeigen, welche Tools ich für was benutze.

Was ich benutzt habe:

  • Knetgummi
  • Papierwischer
  • Radiergummi (Stift)
  • 2 Pinseln
  • 2 Minenbleistifte, HB und 2B

Ich beginne gleich mit einer fertigen Skizze, die ich mal so ohne Vorlage gezeichnet habe...

zeichentutorial

1. (Ich beginne immer mit den Augen) Mit 2B Minenbleistift zeichne ich die Konturen der Iris. 2B Minenbleistift ist super, er ist so dunkel, fast schwarz und weich, so dass es sich leicht verwischen lässt.

zeichentutorial

2. Mit dem kleinen harten Pinsel verwische ich die Schattierung. Auch die Kanten.

zeichentutorial

3. Mit dem Knetgummi mache ich 2 kleine weißen Punkte (oben und unten). Das sollte die Augen lebendig wirken lassen. (Nicht vergessen die Pupille). Und evtl. die Iris mit dem Knetgummi noch bisschen aufhellen.

zeichentutorial

4. Die Augenkontur leicht verwischen.

zeichentutorial

5. Wieder nehme ich 2B und zeichne oben eine Wimpernlinie.

zeichentutorial zeichentutorial

6. Mit dem weichen Pinsel in den Augenecken ein bisschen schattieren. Wenn es zu dunkel geworden ist, kann man mit Knetgumi wieder ausradieren.

zeichentutorial

7. Jetzt mit HB Minenbleistift die innere Augenecke noch nachzeichnen. Evtl. mit dem wischer verwischen, damit keine scharfen Kanten entstehen. Und mit dem Knettgummi einen kleinen weißen Punkt in der inneren Ecke machen und ich habe noch bisschen die Stelle unter der Iris aufgehellt.

zeichentutorial zeichentutorial

8. Mit dem harten Pinsel die Augenlinie oben verwischen, damit mache ich eine kleine Schattierung über dem Auge.

zeichentutorial

1|2